1. Europameisterschaft der „leichten Feldartillerie“

vom 10. bis 13. Juni 2015

Der Verband Deutscher Schwarzpulver Kanoniere e.V. (VDSK) ist ein Verband zur Pflege des Brauchtums der alten Büchsenmeister in Verbindung mit sportlichem Wettkampfschießen mit Vorderlader Kanonen bis Baujahr 1871. Der Verband verfügt über 43 Standorte in der gesamten Bundesrepublik. Die Mitglieder kommen aus Deutschland, der Schweiz sowie aus Norwegen.

Auf dem sportlichem Gebiet ist die 1. Europameisterschaft der „leichten Feldartillerie“ ein Highlight des Jahres. Diese Meisterschaft findet auf dem Standortübungsplatz der Bundeswehr in Sondershausen/Thüringen (Dickkopf) statt. Der VDSK und der Bundeswehrstandort Sondershausen pflegen eine enge und freundschaftliche Partnerschaft.

Wir möchten diese Tradition weiter am Leben erhalten, denn Brauchtum ist es wert gepflegt und für die Zukunft erhalten zu werden.

Aber nicht nur der Wettkampf ist von Interesse, ein buntes Bild bietet sich auch im Feldlager. Landsknechte neben Preußen und Sachsen, Uniformen der Befreiungskriege, Virginia- Milizen, die Leibgarde „August des Starken“ der Kaiserlichen Artillerie und viele mehr. Hier wird nach dem Wettkampf am Lagerfeuer bei deftigen Speisen gefachsimpelt, denn die Geschütze werden selbst gebaut, es wurde viel verbessert und verfeinert, Länderübergreifend werden Erfahrungen ausgetauscht, man hilft sich gegenseitig und unterstützt sich.

In vielen Arbeitsstunden entstanden Nachbauten von Historischen Geschützen, die ihresgleichen suchen. Ja sogar in die Kanonenkugel aus Stahl oder Beton wird viel Arbeit hineingesteckt. Wer die Leidenschaft frönt, die schon vor Jahrhunderten die alten Büchsenmeister in ihren Bann zog, ein Geschütz abzufeuern und Schwarzpulverqualm zu riechen, der weiß worüber wir reden.

Das ist die Faszination der „leichten Feldartillerie“ und der Grund, eine Europameisterschaft in Sondershausen/Thüringen auszurichten, denn so etwas gab es noch nicht.

Wir hoffen und wünschen uns natürlich, dass wir Artilleristen aus anderen Ländern in Sondershausen begrüßen können. Vielleicht gelingt uns dies, es hat ja auch noch niemand versucht. Sie sind natürlich zu der 1. Europameisterschaft der „leichten Feldartillerie“ rechtherzlich eingeladen.

Um sich einmal selbst von solch einem Wettkampf überzeugen zu können, laden wir Sie recht herzlich zur Eröffnung der 1. Europameisterschaft am 13. Juni 2015 11.00 Uhr auf den Standortübungsplatz der Bundeswehr nach Sondershausen/Thüringen ein.

(Kommentare: 0)

Ergebnisse

Die Ergebnisse der Europameisterschaft stehen zum Download bereit.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Einige Presseberichte

Hier noch ein paar Presseberichte...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

MDR Bericht

Der Bericht des MDR über die Europameisterschaft ist in der Mediathek auf mdr.de zu finden.

Hier der Direktlink zum Bericht.

Weiterlesen …

Impressionen

Ein kleiner Einblick für Sie

Verband Deutscher Schwarzpulver Kanoniere e.V.

Wir über uns

Am 16. Juli 2006 wurde auf Burg & Schloss Allstedt in Sachsen- Anhalt durch Kanoniere aus Sachsen- Anhalt, Thüringen, Baden- Württemberg, Sachsen, Berlin, Brandenburg und Mecklenburg- Vorpommern der Verband Deutscher Schwarzpulver Kanoniere e. V. mit Sitz auf Burg & Schloss Allstedt gegründet.

Zweck des Verbandes ist die Förderung und Pflege des sportlichen Schießens mit Schwarzpulver- Modellkanonen ( vor 1871 ) entsprechend dem Waffengesetz der Bundesrepublik Deutschland, sowie die Pflege des Schützenbrauchtums.

Der Verband verfügt über einheitliche sportliche Wettkampfdisziplinen für das Schießen mit Schwarzpulver Modellkanonen nach historischen Vorbildern auf dafür zugelassenen Schießstätten.

mehr lesen